Regelkundelehrgang in Greven am 31.08.2019 ab 10:30 Uhr

Liebe Skatfreundinnen und Skatfreunde,

auf dem XXXII. Skatkongress im November letzten Jahres in Bonn wurde die Internationale Skatordnung neu gefasst. Die beschlossenen Neuerungen werde ich mit Euch besprechen und die neue Skatordnung behandeln.

Selbstverständlich können am Regelkundelehrgang nicht nur Interessenten teilnehmen, die den Schiedsrichterausweis erwerben wollen, sondern alle, die die neu gefasste internationale Skatordnung näher kennenlernen möchten.

Der Lehrgang findet statt, am Samstag dem 31. August 2019

in der Gaststätte Zum Voßkotten,

Am Voßkotten 1, 48268 Greven, Tel. 02571/2430

Der Lehrgang beginnt um 10:30 Uhr. Das Ende ist für ca.17:00 Uhr vorgesehen.

Von 13:00 Uhr bis 13:45 Uhr gibt es eine Mittagspause und die Gelegenheit ein Mittagessen einzunehmen.

Bei Bedarf werden wir um ca.11:45 Uhr und um ca.15:15 Uhr eine kurze Pause einlegen.

Um 15:30 Uhr beginnt die schriftliche Beantwortung von 40 Prüfungsaufgaben.

Zur Beantwortung der 40 Prüfungsfragen stehen 1 Stunde und 30 Minuten zur Verfügung.

Die Prüfungsfragen müssen nur die Teilnehmer beantworten, die den Schiedsrichterschein erwerben wollen, denn der Regelkundelehrgang auf Verbandsgruppenebene ist der erste Schritt zur Erlangung des Schiedsrichterausweises.

Nur für Interessierte wäre der Lehrgang um 15:15 Uhr beendet.

Voraussetzung für die Teilnahme am Regelkundelehrgang der Verbandsgruppe ist die Mitgliedschaft in einem Verein des DSKV mit gültigem Spielerpass.

Zum Lehrgang ist daher der gültige Spielerpass mitzubringen. Ferner mitzubringen sind Papier und Schreibzeug, sowie eine gültige neue Internationale Skatordnung. Sie kann bei der Geschäftsstelle des DSKV in 04600 Altenburg, Markt 10 bezogen werden und kostet pro Exemplar 2,50 EUR.

Anmeldungen per email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Tel. 02571/957880.

Die Anmeldung muss bis spätestens Samstag, den 24. August 2019 erfolgen, damit eine vernünftige Planung gewährleistet ist. Der Lehrgang findet ab einer Teilnehmerzahl von fünf Spieler/innen statt.

Liebe Grüße und immer GUT BLATT

Euer Schiedsrichterobmann

Thomas Pitz