Die Sieger der internen Wertungen

Zur Vereinsmeisterschaft zählen die Listen der Ü-Abende. Vereinsmeister kann werden, wer als Vereinsmitglied mindestens 40 Serien im Kalenderjahr gespielt hat. Gewertet wird die Druschnittspunktzahl aller Listen.

Im Pokalwettbewerb wird automatisch die erste Serie innerhlab des Monats eines Spielers gewertet. Gezählt werden die acht besten Listen im Jahresverlauf.

Die Sieger des Sommerpokals sind identisch mit den Gewinnern des Turniers beim Sommerfest.

Das Ramschturnier gehört nicht mehr zum Standardangebot von Nul Hand Greven.

 

Alle Sieger

Jahr

Meisterschaft

Pokal

Sommerturnier

Ramschturnier

2019

B. Koopmann

Jürgen Friemel

J. Jendraczyk

2018

C. Schneider

KH Jurkait

D. Giesa

2017

Friemel

Heiti

KH Jurkait

Friemel

2016

Koopmann

Heiti

E. Hövelmeyer

Jurkait

2015

Koopmann

Koopmann

Koopmann

Friemel

2014

Koopmann

Heiti

R. Barkau

Koopmann

2013

Koopmann

Koopmann

K. Achterholt

Friemel

2012

Koopmann

Koopmann

Koopmann

2011

Koopmann

Koopmann

2010

Koopmann

Koopmann

Koopmann

2009

Koopmann

Nowak

Heiti

2008

Koopmann

Koopmann

Kotzahn

2007

Kuckel

Kotzahn

Schoppe

2006

Brömmelhaus

Kotzahn

Brömmelhaus

2005

Brömmelhaus

Brömmelhaus

Koopmann

2004

Brömmelhaus

Koopmann

2003

Brömmelhaus

Koopmann

2002

Brömmelhaus

Brömmelhaus

2001

Brömmelhaus

Brömmelhaus

2000

Brömmelhaus

Brömmelhaus

1999

Brömmelhaus

Brömmelhaus

1998

Brömmelhaus

Nowak

1997

Brömmelhaus

Hensch

1996

Holliet